oben
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
  1. #1
    Benutzer Bananenpflücker/in
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    45
    Hallo,

    nachdem ich mal meine o.g. Yuccas gesichtet habe, musste ich erhebliche Frostschäden feststellen.

    Beide Pflanzen standen im Topf draußen ohne Schutz, auch kein Nässeschutz. Der fehlende Nässeschutz in Verbindung mit dem wochenlangen Dauerfrost war wohl das Aus für beide Yuccas.

    Yucca rigida sieht eigentlich optisch besser aus als Yucca faxoniana. Bei Yucca rigida kann man allerdings alle Blätter rausziehen.

    Bei Yucca faxoniana sieht man deutliche Erfrierungen an den Blättern, glasig und sehr hell, wobei ich da noch keine Blätter rausziehen kann.

    Eine andere blaue namenlose Yucca sieht top aus.

    Fotos kann ich erst morgen machen. Kamera vergessen. Die Pflanzen stehen nicht bei mir am Haus sondern in der Firma.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Super-Moderator Bananenflüsterer Avatar von Achim
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Moosbach bei Mauerkirchen
    Beiträge
    2.905
    Hallo Sylke,
    mach nicht den Fehler und schmeiß sie weg. Meistens kommen sie im Frühjahr aus den Wurzeln wieder!
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Benutzer Bananenpflücker/in
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    45
    Hallo Achim,

    guter Hinweis, danke.

    Mit wegwerfen bin ich nämlich immer sehr schnell.

    Ich schau mal ob ich trotzdem morgen Abend Fotos reinstellen kann, mal zur Anschauung.

    Viele Grüße
    Sylke
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Benutzer Bananenpflücker/in
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    45
    So jetzt habe ich mal meine Yucca Leichen im Bild festgehalten.

    Yucca faxoniana: Blätter lassen sich nun doch rausziehen. Die denke ich ist hin




    Yucca rigida: die jungen letzten Blätter sehen zwar grün aus, lassen sich aber, wie auf dem Bild zu erkennen, rausziehen.



    eine namenlose Yucca, von meinem Nachbarn bekommen. leider weiß er den namen auch nicht, auf jeden Fall ist sie Stammbildend und hat ekelige Spitzen an den Enden. Eigentlich habe ich gehofft das sie den Winter nicht überlebt, aber wie man sieht, sieht sie top frisch aus. Mein Nachbar überwintert seine Yuccas dieser Sorte in der Garage.




    Yucca spez. Anzo Boregio, so steht´s auf dem Namensschild, was immer das auch heißen mag. Auf jeden Fall scheint sie Winterhart zu sein und stammbildend, was man auf dem Foto leider nicht erkennen kann.

    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Super-Moderator Bananenflüsterer Avatar von Achim
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Moosbach bei Mauerkirchen
    Beiträge
    2.905
    Wie bereits gesagt, keine wegwerfen, denn sie kann aus den Wurzeln wiederkommen.
    Die mit den Spitzen find ich cool, wenn Du sie nicht magst, ich schon.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  6. #6
    Benutzer Bananenpflücker/in
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    45
    Hallo Achim,

    kannst Du gern haben dieses Unikum. Ich kriege eh keine Beziehung zu diesem extrem stachligen Teil.

    Wie willst Du sie haben, so mit Topf oder ausgetopft ohne Erde. Falls mit Topf müsste ich die Yucca erst mal in´s Gewächshaus zum abtrocknen stellen, das sie ein bischen leichter wird.

    Du wirst Dich wundern, wie die stachelt.

    Eigentlich stand sie ja schon neben der Mülltonne. ;-)
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  7. #7
    Super-Moderator Bananenflüsterer Avatar von Achim
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Moosbach bei Mauerkirchen
    Beiträge
    2.905
    Ich finde sie wirklich schön! Mit Topf wäre besser. Stell sie aber nicht warm, denn die soll bei mir ins Glashaus. Freut mich natürlich sehr das ich sie bekomme. gebe Dir natürlich dafür auch etwas.
    Rest machen wir dann per PM.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  8. #8
    Neuer Benutzer Unkrautzupfer/in
    Registriert seit
    23.06.2004
    Ort
    NDH
    Beiträge
    3
    Hallo!

    Mit rigida hatte ich bis jetzt auch kein Glück.
    Aber die faxoniana hat bei mir keinen Winterschaden (im Hochbeet ungeschützt).

    Dirk
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Ähnliche Themen

  1. yucca rostrata, yucca thomsoniana
    Von wollewer im Forum Kakteen, Agaven, Sukkulenten, Yucca
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 03:02
  2. Yucca faxoniana
    Von im Forum Kakteen, Agaven, Sukkulenten, Yucca
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 18:29
  3. Meine Yucca - Yucca Rostrata
    Von Bitterblue im Forum Kakteen, Agaven, Sukkulenten, Yucca
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 21:16
  4. Yucca & Co
    Von Der Gerd im Forum Unsere Buchempfehlungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 12:42
  5. Yucca treculeana und Yucca torreyi
    Von im Forum Kakteen, Agaven, Sukkulenten, Yucca
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 15:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube