oben
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    11.11.2005
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    68
    Hi

    wie in anderen Beiträgen rauszulesen ist, habe ich 2 süße Musas (Basjoo, Initerans) die ich im Frühjahr auspflanzen will.
    Da ich mich darauf schon riesig freue, soll die Erde natürlich perfekt für die Musas sein;-)

    Die "Stelle" wo sie eingepflanzt werden sollen:

    -grenzt direkt am Hof, und befindet sich direkt an der Garagenwand.
    -Fläche ist ca. 1,5 x 4m also ausreichend.
    -Tiefe des Erdreiches sind ca. 20-30 cm, jedoch muss ich noch ca 15-20cm auffüllen. Darunter ist eine Art Schotter,Kies.
    -Bepflanzt war die Stelle vor einem Monat noch mit ner komischen Tanne und 2 Sträuchern. Die Wurzeln sind großteils alle weg, ausser das feine Zeug was hoffentlich verrotten wird.
    http://cfi.fiat-rulez.de/albums/user...2/IMG_0331.JPG
    So, nun zu den eigentlichen Fragen:

    -Mit was soll ich am Besten auffüllen? Normale Erde vom Acker? und evtl. mit Blumenerde auffüllen? Wie würd sich Mist zusätzlich machen? Auch Sand untermischen?......oder gibt es nochwas gutes für die Erde?

    -Im Frühjahr auffüllen oder jetzt vorm Winter schon?

    -Öffters mal die Erde umgraben?

    -Da das Beet mit den 2 kleinen relativ kahl aussieht, will meine Freundin natürlich auch was einpflanzen? Was würde NICHT in Frage kommen? Wenn was hinkommt dann eh nur Sachen unter nem Meter:-D

    MFG Roland
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer der/die Süchtige
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    1.944
    Also eine lockere Erde ist da schon besser. Blumenerde oder ähnliches würde ich bevorzugen.
    Wieso jetzt? Besser ist es doch dann, wenn Du sie auspflanzt.
    Umgraben lockert den Boden, kann also nicht verkehrt sein.
    So, jetzt muss ich Dir mal was über Frauen erzählen: Wenn die was haben wollen, dann bekommen sie es auch
    Da haste keine Chance
    Ist in den meisten Fällen auch gut so
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Sammler/in
    Registriert seit
    25.05.2005
    Ort
    44532 Lünen / NRW
    Beiträge
    356
    Zorro postete
    So, jetzt muss ich Dir mal was über Frauen erzählen: Wenn die was haben wollen, dann bekommen sie es auch
    Da haste keine Chance
    Ist in den meisten Fällen auch gut so
    Kann ich bestätigen


    Aber Du kannst ja versuchen, Deine Freundin von üppigen Büschen abzuhalten und sie zu netten kleinen Blühpflanzen lenken... Tulpen und Krokusse im Frühjahr und sowas. Es gibt auch sehr schöne kleinbleibende Lilien-Arten!
    *grübel* was fällt mir denn noch ein? Ranunkeln sehen auch schön aus und bleiben klein... Rosen gibt es auch in Mini und sogar als Bodendecker! Funkien würden sich bestimmt auch gut machen.
    Man kann daraus ja auch ein Nutzpflanzenbeet machen oben Bananen, unten Erdbeeren! Gibt zusammen eine superleckere Marmelade!!
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer grüner Daumen
    Registriert seit
    11.01.2005
    Ort
    Ruppertshütten
    Beiträge
    833
    Ich würde normale Gartenerde nehmen mit einem Sack aussaterde untergemischt.
    Was ich dir noch empfehlen kann, mische Holzkohle mit hinein da fahren Bananen voll drauf ab.

    Gruß
    Daniel
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    11.11.2005
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    68
    Hi

    @Blaue: habe mich mal ganz neutral erkundigt ,wie das BEet denn so werden soll, sie meint zum Glück das die Musas im Vordergrund stehen, somit kommt nur kleineres rein;-).........das ist auch gut so:-D

    @Danwir1: Holzkohle? hm, denke son 10kg Sack wird auf 200kg Erde reichen oder? Welchen Zweck hat den die Kohle?


    MFG Roland
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer grüner Daumen
    Registriert seit
    11.01.2005
    Ort
    Ruppertshütten
    Beiträge
    833
    Die Kohle ist eine Dünger für Bananen.
    Du kannst aber auch Kohle aus dem Kachelofen nehmen.
    Der 10kg Sack wird schon OK sein

    Gruß
    Daniel
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Ähnliche Themen

  1. Bilder vorm einräumen
    Von drummer55 im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 12:33
  2. Re: Fotos fürs Strelitzienlexikon
    Von Russisch Trag im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 19:41
  3. Fotos fürs Strelitzienlexikon
    Von Russisch Trag im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 08:25
  4. Meine Zebrina kurz vorm Tod
    Von michi111 im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 22:31
  5. Musa sikkimensis Sämling vom Frühjahr 2007
    Von tfk78 im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 11:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube