oben
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    77

    Wie pflege ich am besten eine Babybasjoo

    Tag an alle,
    ich habe seit letzter Woche Donnerstag eine kleine Musa basjoo von Tom-Garten. de gekauft und wollte mal fragen wie ich die am bestn pflegen und überwintern soll. steht zur zeit auf dem Balkon und bekommt am Nachmittag Sonne. Ich gieße Sie ein bis zweimal die Woche.
    Hier noch Bilder:


    Hoffe auf viele tips
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    157
    In dieser Größe hatte ich sie auch letztes Jahr gekauft, direkt in den Garten gepflanzt und gut gedüngt, gegossen und wachsen lassen. Erde war 50 % sandiger Mutterboden, gemischt mit 50 % Blumenerde von Compo. Heute sind sie zwei Meter hoch.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    29.05.2004
    Ort
    Gieboldehausen Nds. USDA Zone 7
    Beiträge
    220
    Hallo,

    wenn du die Möglichkeit hast sie in den Garten zu pflanzen, dann tu das.

    Wenn nicht, auf jeden Fall in einen größeren Topf oder Kübel.

    Gruß Jens
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    77
    Leider kann ich sie nich in einen Garten pflanzen, da ich keinen besitze. Und warum soll sie in einen neuen größeren Topf gepflanzt werden? Ich habe mir den Wurzelballen angesehen und der ist nur mit zarten Würzelchen durchzogen und es ist noch viel Platz. Oder muss die trotzdem in einen anderen Topf?
    Wie sieht es denn mit dem Gießen aus? Wie merke ich das sie gewässert werden muss? Ich bin einer der immer zum zuviel gießen neigt.
    Ich kann sie aber im Sommer, wenn sie größer ist in den Hof stellen. Da hat sie dann auch noch mehr sonne und Platz um sich auszudehnen!!
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer der/die Süchtige
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    1.155
    Hallo prince jr.,

    na ja, ne Basjoo wächst eigentlich zu einer ziemlich großen Staude heran. Wenn du dir unnötig arbeit ersparen willst, würde ich sie auch gleich in einem größerem Kübel pflanzen und dann erst mal, geschützt vor der Sonne, in den Innenhof stellen. Das würde ich an deiner Stelle schon jetzt machen. Es ist doch gutes Bananenwetter. :mrgreen:
    Wie du merkst wann die gegossen werden sollte. Ganz einfach, steck einen Finger tief in die Erde. Wenn es sich ziemlich trocken anfühlt, dann gießt du ordentlich. Achte aber darauf, dass überschüssiges Wasser ablaufen kann. So kannst du eigentlich nichts falsch machen.

    Gruß Karin65
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Ähnliche Themen

  1. Re: Welche Strelitzia findet ihr am besten?
    Von Russisch Trag im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 18:52
  2. Wo am besten ein 2m Basjoo Scheinstamm bewurzeln?
    Von mlvc79 im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 19:26
  3. wie Überwintere ich am besten ein Zitrusbäumchen?
    Von xanthippchen im Forum Exoten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 09:47
  4. Welche Erde ist am besten für Bananen?
    Von Master4444 im Forum Substrate, Dünger & Co
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 10:35
  5. Wie überwintere ich meine Bananebabies am besten?
    Von finalsun im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 08:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube