oben
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10

Thema: Brunnenbau

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Sammler/in
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    389

    Brunnenbau

    Hat schon mal einer von euch einen brunnen gebohrt und hat lust seine erfahrungen zu teilen?
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Gast
    Was für einen meinst du denn und auf welche Tiefe?

    Es gibt welche, die können "eingespült" werden und andere müssen gebohrt werden. Da unserer ursprünglich für die Hauswasserversorgung war, liegt der auf 22m und wurde gebohrt. Unser altes Bohrloch war innerhlab von 14 Tage plötzlich "leer" und wir mussten quasi eine Notbohrung haben. War am 11. September 2001!
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Sammler/in
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    389
    oh, historisches datum.
    ich werde bohren und hab noch keinen plan. ich hab auch keine ahnung welche tiefe ich brauche. es sind in der umgebung (50 - 100m) mehrere schacht brunnen von ca. 2m tiefe, daher denke ich, dass ich nicht tief bohren muß.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Gast
    Hallo Last !

    Wir hatten in meinen alten Haus den Brunnen "geschlagen". Tiefe war 4m, es war überhaupt keine hexerei und in einem halben Tag erledigt ;-)
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Gast
    Manchmal spült einem die Feuerwehr auch eine Leitung ein, das ist dann aber nur Brauchwasser, aber für was anderes willst du es ja eh nicht benutzen.

    Weißt du denn, wo ihr Wasser habt (welche Tiefe)? Wir haben auf 80cm das erste Oberflächenwaser, der alte Brunnen lag bei 6 Meter.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Sammler/in
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    389
    also, ich brauch auch nur brauchwasser, genaugenommen gießwasser.
    leider weiß ich eben nicht die tiefe in der das grundwasser ist. oberflächenwasser muß es bereits bei 1,50 - 2m geben, daher ja die schachtbrunnen.

    @santarello: ich wollte ihn auch erst schlagen (rammen) aber man sagt, dass rammbrunnen nur 5 jahre halten, weil dann die spitze zu ist.

    ich will jetzt erstmal eine probebohrung machen um zu sehen, was da unten so los ist. es nützt ja nichts, wenn ich schon nach 1m wasser hab, aber es ist nicht genug, und ich zieh dauernd luft. nächste woche kommt mein ebay-erdbohrer dann schau ich mal rein.

    wär cool, wenn ich dann ein paar konkrete fragen loswerden könnte
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  7. #7
    Gast
    Dann viel Erfolg beim Bohren :lol: :lol: :lol:

    Hat dein Nachbar evtl auch schon einen Brunnen? Den könnte man mal fragen, obwohl wir hier auch alle unterschiedliche Tiefen haben.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Sammler/in
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    389
    nein, die nachbarn haben keinen. ich bohr erstmal und dann seh ich schon, was los ist. danke erstmal
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube