oben
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Sammler/in
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    279

    Riesige Rhizome bei Musa itinerans India Form

    Hallo zusammen,

    habe Heute damit begonnen die 25 Großbananen aus dem Stadtgarten/Zoo Karlsruhe zu bergen. Morgen wird getopft per Radlader.

    Die Musa itinerans India form sowie die Burmese Blue haben wieder riesige Ryzome geschoben, die ich entfernen mußte.







    Mit 150 cm sind die mir zu groß zum Topfen und ich habe sie im Garten 25cm tief vergraben. Vielleicht etablieren sie sich da und treiben im Frühjahr aus.





    Eine Schicht Laub und Reisig werde ich noch nachlegen.

    Gruß Ralf
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Ashlee
    Gast
    hallo,

    wahnsinn's teile!!!!!!!!!

    wie groß sind denn die pflanzen? meine burmese blue ist ca. 2 meter und hat noch nicht mal ein kindel :'(

    wünsch dir viel glück, daß es deine rhizome übern winter schaffen...................
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Super-Moderator grüner Daumen Avatar von Dombo
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    FranconiaExotica
    Beiträge
    989

    Re: Riesige Rhizome bei Musa itinerans India Form

    Hi Ralf,

    Zitat Zitat von Rallele
    Hallo zusammen,

    Mit 150 cm sind die mir zu groß zum Topfen und ich habe sie im Garten 25cm tief vergraben. Vielleicht etablieren sie sich da und treiben im Frühjahr aus.


    Eine Schicht Laub und Reisig werde ich noch nachlegen.

    Gruß Ralf
    das hatte ich auch bei meiner "Indian Form", zwar nicht so gewaltig, wie bei Dir, aber es war schon beeindruckend.
    Siehe hier (klick)
    Ich hatte daher auch einige Rhizome meiner "Indian Form" letztes Jahr in der Erde gelassen, die sind aber dieses Jahr leider nicht mehr aufgetaucht. :-?
    Aber vielleicht klappt es ja bei Dir.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Sammler/in
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    279
    Hallo Oli,

    mir ist einfach nichts besseres eingefallen. Bei der Größe kommen Töpfe oder Balkonkästen nicht in Frage und im Müllsack, ich qweis nicht.....

    Machen wir halt mal wieder einen Test, bei dem man zwar das Ergebnis schon erahnen kann, aber was solls.

    Wie tief waren den deine Ryzome verscharrt?

    Hier die Mutterpflanze ca. 4m hoch beim Baum würde man sagen Hochstamm.



    Gruß Ralf
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Super-Moderator grüner Daumen Avatar von Dombo
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    FranconiaExotica
    Beiträge
    989
    Ich hab sie so gelassen, wie sie in der Erde waren.
    Also ca. 15 bis 20 cm unter der Erdoberfläche.
    Der Winter war aber bei uns auch sehr hart mit Spitzen tiefer als minus 20 °C mit vielen Wochen Dauerfrost.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  6. #6
    Super-Moderator Bananenflüsterer Avatar von Achim
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Moosbach bei Mauerkirchen
    Beiträge
    2.905
    Schöne Teile! Nur schade das sie nicht getopft werden, denn so einen milden Winter werden wir nicht haben das sie es überleben. Oder Du gräbst sie noch 30 cm tiefer ein! :-D
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Sammler/in
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    279
    Zitat Zitat von Achim
    Schöne Teile! Nur schade das sie nicht getopft werden, denn so einen milden Winter werden wir nicht haben das sie es überleben. Oder Du gräbst sie noch 30 cm tiefer ein! :-D
    ....ich nehm das erstere. :mrgreen:

    Gruß Ralf
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in Avatar von Zavylon
    Registriert seit
    22.10.2020
    Beiträge
    119
    Viele Menschen haben das Problem der Parasiten gehört oder waren damit konfrontiert, natürlich haben auch Frauen dieses Problem. Aber mit dem Kauf von Seite hier von dieser Seite konnte ich es stoppen und jetzt ist mein Liebesleben in Ordnung.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Ähnliche Themen

  1. Winterhärte Musa itinerans india ???
    Von axel im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 16:58
  2. Musa itinerans oder Musa itinerans Indian Form ?
    Von Fireball2015 im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 20:22
  3. Musa itinerans Indian Form
    Von the_missus im Forum Anzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 18:31
  4. musa itinerans indian form
    Von a-davinci im Forum Anzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 19:41
  5. Musa itinerans Indian Form
    Von fabian im Forum Lexikon der Musaceae
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 13:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube