oben
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    140

    besseres Bild der Spinnmilbe (denke, es ist eine)

    Hallo zusammen,
    hab mal wieder reingeschaut und wollte etwas beisteuern.
    Ein gestacktes Foto einer Milbe. Ich weiß jetzt nicht genau, ob das eine Spinnmilbe ist, aber zumindest sieht sie so aus und die Größe kommt auch hin......





    Gruss
    Heike
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Super-Moderator grüner Daumen Avatar von Dombo
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    FranconiaExotica
    Beiträge
    989
    Hi Heike,

    ist das Foto von Dir, ... :lol: ich meine natürlich ob Du es gemacht hast.
    Sieht echt genial aus.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    140
    Hallöle,
    selbstverständlich hab ich es gemacht, hab das stacken für mich entdeckt, was für eine Methode des Fotografierens.....
    da eröffnen sich Horizonte, von denen hab ich nicht mal zu träumen gewagt.....
    Wenn Du oder wer auch immer mal Langeweile hat, ich hab so einige auf meiner (relativ) neuen Homepage.
    Gestern hab ich eine Büschelmücke an der Zimmerdecke gefunden, unters Mikroskop gelegt und fotografiert, unfassbar schön.....
    Zu finden sind die Tierchen unter dem Menupunkt "hochgestapelt"

    lieber Gruss
    Heike
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    167
    Wird dazu eigentlich ein spezieller vorsatz fürs objektiv bzw. Der dslr verwendet? Mich interessiert das sehr. Bin selber sehr aktiv mit meiner kamera, sei's wanderungen für landschaftsaufnahmen oder makroaufnahmen oder auch composing unter photoshop.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Super-Moderator grüner Daumen Avatar von Dombo
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    FranconiaExotica
    Beiträge
    989
    Zitat Zitat von Rheinweib
    da eröffnen sich Horizonte, von denen hab ich nicht mal zu träumen gewagt.....
    Wenn Du oder wer auch immer mal Langeweile hat, ich hab so einige auf meiner (relativ) neuen Homepage.
    Hi,

    Langeweile habe ich garantiert nicht, aber ich habs mir dennoch angeschaut ,
    die Bilder sind schlichtweg der Hammer, deine Seite muß man echt gesehn haben.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    140
    Hallo zusammen,

    @tropengarten: ich nehme mal an, Du meinst die gestackten Aufnahmen, die sind mit einem Mikroskop gemacht, große Bildserien mit geringer Schärfentiefe, die dann mittels Software:

    freeware: Picolay, bischen fummelig in der Bedienung, Combine ZP
    bezahlware: Helicon Focus (BEST EVER!) oder Zerene Stacker (kenn ich nicht wirklich genau)

    zu einem Stapelbild zusammengerechnet werden. Da eröffnen sich ungeahnte fotografische Horizonte......

    Mein Mikroskop ist ein Lomo Biolam (70 Steine in der Bucht), hauptsächlich kommen ein 2,5x, ein 3,7xund ein 7x Objektiv zum Einsatz. Ich fotografiere ohne Okular. Die Kamera wird direkt an den Tubus angeschlossen (Kamera-Mikroskopadapter von Hama mit T2-Anschluss).
    Beleuchtet wird das ganze mit 4 Stromsparlampen, kreisförmig angeordnet. Ein Diffusor ist GANZ wichtig, je weicher die Beleuchtung, desto besser ist das Ergebniss.

    Ich muss zugeben, das klingt recht simpel, aber es war schon ein recht langer Übungsweg, bis ich das hinbekommen hab, was da so auf meiner Homepage zu sehen ist. Ich werde mal die "Kleinteile" in den nächsten Tagen auf meine Seite stellen, mein Klopapierdiffusor" ist schon ein Meisterstück deutscher Ingenieurskunst :mrgreen:, aber er funktioniert super.

    @dombo: freut mich sehr, wenns gefällt, was ich so treibe - Danke für Deinen Eintrag in mein Gästebuch, die meisten sind leider zu faul dazu, aber wenn man das aus purer Lust am fotografieren macht, dann ist es wirklich schön, wenn ab und zu mal ein positives Feedback bekommt, denn besonders in den gestackten Bildern stecken sehr viele Bildbearbeitungs-Stunden am PC drin.

    Gruss
    Heike
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    167
    Vielen Dank für die Infos. Hatte eigentlich schonmal drauf geantwortet, aber irgendwie gabs wohl beim absenden Probleme. Klar, dass das ganze ordentlich ins Geld geht, aber ich denke, hat man erstmal nach und nach alles beisammen, wird sich das ganze schnell lohnen. Ich find das genial, in solche Dimensionen vordringen zu können. Mein Lieblingsgebiet der Fotografie ist Makro. Daher kann ich auch ein bischen aus eigener Erfahrung sprechen, wie teuer es wird, Sachen wie Belichtungen, Ringblitze/-leuchten, spez. Stative, Objektive usw zu kaufen. Aber es lohnt sich halt wirklich. Ein anderes Lieblingsgebiet ist Landschaftsfotografie. Kam halt daher, dass ich mein Hobby Fotografie sehr gut mit meinem anderen Hobby, wandern, kombinieren kann. 2010 habe ich es geschafft in 4 Monaten USA in Montana ca. 1400 km in den Bergen zu wandern. Ist bis jetzt mein persönlicher Rekord. Dabei ist die Kamera ordentlich ans glühen gekommen.

    Wenn ich alles richtig verstanden habe, ist stacking ein Stapelverfahren, ähnlich dem des HDR, wo verschiedene Belichtungen gemacht werden und mittes CS 5 oder anderer Software zusammengestellt werden. Ich finds auf jeden Fall ne coole Sache und Deine Bilder gefallen mir außerordentlich sehr. Ich werde dies auf jeden Fall weiter verfolgen und die nötigen Beschaffungen sicherlich vornehmen. Zumal ich selber schon ein recht gutes Mikroscop besitze, wäre ja quasi schon mal eine Grundvoraussetzung da. Welche Objektive mit welchen Brennwerten und Belichtungswerten werden von Dir dort meist eingesetzt?
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    167
    A pros pros, bei Deinen Makrobildern Teil 1, erstes Bild, ist diese Spinne zufällig diese, welche irgendwas mit Gold, oder Goldnetz genannt wird? Kommt mir irgendwie aus Florida bekannt vor.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Ähnliche Themen

  1. ungekannte palmsamen (bild)
    Von TIJANA im Forum Palmen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 21:02
  2. Riesen Dwarf Cavendish vom letzten Jahr ( 1 Bild )
    Von Bananafreak im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 06:55
  3. Musa Cheesmani _ Bild gesucht...
    Von 0815 im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 20:07
  4. Musa itinerans Größe nach 8 Monaten ( 1 Bild )
    Von Danny im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 08:11
  5. Neuzugang Washingtonia robusta 1 Bild !!!
    Von Danny im Forum Palmen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 08:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube