oben
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 36
  1. #1
    Erfahrener Benutzer grüner Daumen
    Registriert seit
    11.01.2005
    Ort
    Ruppertshütten
    Beiträge
    833

    Welche Überwinterungstemperatur ist die beste??

    Hi,
    Ich habe mir jetzt schon mal Gedanken gemacht bei welcher Temperatur ich meine Bananen überwintern soll?
    Ich habe
    -Musa basjoo
    -Musa Saba
    -Musa sp.helens hybrids
    -Musella lasiocarpa
    -Musa sikkimensis
    -Musa Cheemanni (Jungpflanzen ca. 10cm)
    -Ensete ventricosum Maurelii
    -Dwarf cavendish

    Den Dachboden werden wir mit 2 Dachfenster ausstatten und anschließen auf die Glaswolle Tetra Pack ( ist super da es wie ein Spiegel wirkt)

    Nun meine Frage bei welcher Temperatur kann ich alle meiner aufgezählten Bananen überwintern? Ich dachte mir vielleicht 15 Grad, oder vertragen das nicht alle meiner sorten?

    Und welche passt überhaupt nicht in die überwinterungsgruppe der anderen?

    Vielen Dank
    Gruß
    Daniel
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer der/die Süchtige
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Marl / NRW
    Beiträge
    1.417
    Du kannst alle Musa ohne Blätter, dunkel bei 15 Grad überwintern (sehr trocken halten)
    Die Ensete muß ihre Blätter behalten, und sollte so zwischen 10 und 15 Grad haben, und einen hellen Standort bekommen.
    Bei der Musella weiß ich es leider nicht.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer grüner Daumen
    Registriert seit
    11.01.2005
    Ort
    Ruppertshütten
    Beiträge
    833
    und geht das auch mit Blätter?
    wollte sie nicht unbedingt abschneiden

    Gruß
    Daniel
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer der/die Süchtige
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Marl / NRW
    Beiträge
    1.417
    mhmm... mit Blätter würde bedeuten das du ihnen mehr Licht bieten mußt.. ich denke mal das es da nicht so einfach wird, die richte Wassermenge zu finden.. weil Wassergabe, Licht und Wärme ja einfluss auf die Winterpause nehmen.. Und denk drann das mit Blääter die Gefahr von Spinnmilbenbefall immer größer ist als mit ohne Blätter (geiles Deutsch)
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    11.01.2004
    Beiträge
    156
    Ich hab meine Musas bei 12-15°C unter Kunstlicht mit Blättern überwintert. Man muss nur auf Schädlinge achten, du solltest sie auch eher trocken halten und im Frühjahr verbrennen dir höchst wahrscheinlich die Blätter. Aber meine habens gut überstanden und ich werde es wieder so machen. Nur muss ich mir mehr Kunstlichtlampen installieren.

    Grüße
    Christopher
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer der/die Süchtige
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Marl / NRW
    Beiträge
    1.417
    öhm.. wenn die Blätter eh im Sommer verbrennen, wieso dann mit Blätter überwintern und Gefahr laufen sich Krabbler zu fangen? * :?:
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    11.07.2005
    Ort
    76646 Bruchsal
    Beiträge
    119
    Hallo Daniel!

    Bei den Basjoos wäre es besser, wenn sie unter 10° C überwintert werden. Natürlich geht es auch bei 15° C und mit Blättern. Der Pflegeaufwand ist dann aber erheblich größer. Für dich ist das kein Problem. So wie ich dich einschätze, schaust du ja sowieso täglich nach deinen Pflanzen.

    @Boehni: Aus diesem Grund mache ich mir seit Jahren nicht mehr die Mühe, meine Stauden mit Blätter zu überwintern. Ein zweiter Grund ist noch der geringere Platzbedarf.

    Gruß Roland
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer grüner Daumen
    Registriert seit
    11.01.2005
    Ort
    Ruppertshütten
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Roland
    Hallo Daniel!

    Bei den Basjoos wäre es besser, wenn sie unter 10° C überwintert werden. Natürlich geht es auch bei 15° C und mit Blättern. Der Pflegeaufwand ist dann aber erheblich größer. Für dich ist das kein Problem. So wie ich dich einschätze, schaust du ja sowieso täglich nach deinen Pflanzen.

    @Boehni: Aus diesem Grund mache ich mir seit Jahren nicht mehr die Mühe, meine Stauden mit Blätter zu überwintern. Ein zweiter Grund ist noch der geringere Platzbedarf.

    Gruß Roland
    Ich kann sie ja morgens und abends mal richtig nasssprühen, dann kommen keine Spinnmilben
    Und täglich schauen mache ich sowieso.

    Wie ist das eigentlich mit der Musella lasiocarpa wird sie auch wieder austreiben wenn ich sie abschneide?

    Gruß
    Daniel
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Ähnliche Themen

  1. Welcher PH Wert ist der Beste für Bananenpflanzen?
    Von Frank Adam im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 20:01
  2. Basjoo welche ist welche ? ? ?
    Von Jürgen im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 17:41

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube