oben
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 46
  1. #1
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    11.11.2005
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    68

    Basjoo ausgepackt

    Hallo

    habt ihr eure Musas noch eingepackt oder manch einer schon freigelegt?
    Denke das Wetter sollte so mild bleiben*hoff*


    Ich hatte ja dummerweise versäumt meine Musas einzupacken, so das sie ca. 3-5Nächte mit -8C° abbekommen haben .....die äusseren 2cm waren gefroren :shocked:
    Die Basjoo hab ich daraufhin notdürftig mit einem Stückchen Noppenfolie (150cmx50cm) eingewickelt, die herabhängenden Blätter miteingewickelt.(den Hauptstamm, welcher ganz unten knappe 20cm Durchmesser hatte) seit dem einwickeln gab es noch ein paar Nächte mit etwas Frost, dass war es aber zum Glück....

    Letztes WE mal die Folie entfernt das Luft rankommt, und in einer höhe von 30cm geköpft, da der obere Rest vom Stamm ausgetrocknet war.....
    heute komm ich heim und was sehe ich: sie hat in der Mitte 2cm ausgetrieben :-D

    1Tag nach dem Köpfen und "entblättern".....ich hoffe euch blutet dabei nicht das Herz :roll:


    Gruß Roland
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    11.11.2005
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    68
    Das waren sie im Juni kurz nach dem auspflanzen(links=Basjoo, rechts=Itinerans):


    hier am 23.10.:


    Gruß Roland
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer grüner Daumen
    Registriert seit
    11.01.2005
    Ort
    Ruppertshütten
    Beiträge
    833
    Ist doch gut, also wird sie auch wieder
    Naja so tief hätte ich sie nicht abgeschnitten, höchstens es ging nicht anders wie du ja geschrieben hast.

    Gruß
    Daniel
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    11.11.2005
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    68
    Hi

    ja,ich hatte die hoffnung schon aufgegeben,da sie ja aussen schon angefroren war und der Stamm geplatzt war.
    Die Kindel wo nen Durchmesser von 5cm hatten,sind natürlich komplett abgefroren,habe die dann auch ebenerdig abgeschnitten.....
    Den Hauptstamm hab ich so gekürzt dass nix mehr weiches matschiges über war.

    Ist das schlimm weil ich ein paar äussere "Schichten entfernt habe?
    Wie würdet ihr die Schnittflächen der Kindel behandeln? Mit erde zudecken, oder frei trocknen lassen?
    Die Schnittflächen hab ich alle mit etwas Kohlepulver behandelt.


    Gruß Roland
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Sammler/in
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    85521 bei Munich
    Beiträge
    371
    Lass sie ordentlich abtrocknen, wenn es warm wird ist das aber kein Problem mehr. Und der Stamm sieht noch richtig gut aus, du hast - für deine Situation - alles richtig gemacht. Was ist das alles rechts daneben? Ist der Platz vollsonnig?

    Viele Grüße, Stefan
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer der/die Süchtige
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Marl / NRW
    Beiträge
    1.417
    Ich drück die die Daumen das sie sich wieder erholt und richtig gas gibt diesen Sommer
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  7. #7
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    11.11.2005
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    68
    Hi

    @boehni: vielen Dank, war ja schon letztes Jahr sehr überrascht wie sie von Oktober bis in den DEZ rein noch zugelegt hat.

    @senfkopf: du meinst im Beet in der Mitte und rechts? Ganz rechts war die Itinerans, und in der mitte waren auch basjoos, die aber nicht wirklich wachsen wollten, die waren im März genauso klein wie im Frühjahr :-?

    Hauptsache meine Prachtbasjoo wird wieder fit und schiebt wieder fleissig den Sommer durch!!
    So ab der Mittagszeit ca. 13uhr bekommen sie volle Sonne bis zum Abend....zwischendurch bekommen sie für ne halbe Std. schatten von einer großen Tanne, die etwa 5m entfernt steht.

    Gruß Roland
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer der/die Süchtige
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Marl / NRW
    Beiträge
    1.417
    Volle Sonne bis zum Abend? Das hat die itinerans mitgemacht? nicht schlecht

    Meine Basjoos hatten letzten Sommer auch ab der Mittagszeit, pralle Sonne.. hatten wirklich arge verbrennungen gekriegt.. diesen Sommer mache ich es mal anders, da kommen sie auf die andere Seite des Hauses... Sonne bis 12 Uhr und danach schattig
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Ähnliche Themen

  1. ich hab sie ausgepackt
    Von Armin im Forum Bananen Musaceae
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 18:08

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube