oben
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    157

    Ich schaufle mir ein Grab....

    Das soll zwei mal einen mal 0,6 m werden. "Begraben" werden vier Basjoos, eine red Tiger und einige Manipur.
    Nun ist die Frage, welches Substrat ich nehme, unten eine gute Drainage aus Steinen, darüber Sand und oben?? Die meisten Blumenerden sind m.E. zu dicht, muss ich da was mischen?
    Für Antworten dankbar.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer grüner Daumen
    Registriert seit
    11.01.2005
    Ort
    Ruppertshütten
    Beiträge
    833
    Einfach einen Spaten nehmen und graben. Aber ich würde garn nichts so tief ausheben. Nur so tief dass der Wurzelballen gerade reinpasst.
    Vielleicht noch ein kleines bisschen bessere Erde, und dann passt das schon!

    Gruß
    Daniel
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer der/die Süchtige
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Marl / NRW
    Beiträge
    1.417
    Da sollte doch genau wie bei Topfkulturen auch TKS 1 gehen..
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer grüner Daumen
    Registriert seit
    11.01.2005
    Ort
    Ruppertshütten
    Beiträge
    833
    Klar, geht da genauso gut TKS, aber ist das wohl zu teuer um damit rießige Grüben damit zu befüllen.
    Klar würde ich auch etwas reinmachen, aber nicht so viel. Sonst brauchst du sie ja auch nicht auspflanzen :mrgreen: :mrgreen:

    Gruß
    Daniel
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer der/die Süchtige
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Marl / NRW
    Beiträge
    1.417
    Da ist was Wahres drann LOL
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    11.07.2005
    Ort
    76646 Bruchsal
    Beiträge
    119
    Hallo Frank!

    Eine Sandschicht darf unten auf keinen Fall rein, da Sand abdichtet.
    Meine Frei ausgepflanzten stehen im normal gewachsenen Boden. Ich habe keine Grube ausgehoben, sondern nur soviel, wie nötig war. Den Boden habe ich dann über die Jahre mit Kompost, den ich von oben eingearbeitet habe verfeinert. Bei den Frei ausgepflanzten ist die Bodenbearbeitung sehr wichtig. Die Bodenoberfläche soll durch vorsichtiges aufhäkeln immer wieder gelockert werden.

    Gruß Roland
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Hobbygärtner/in
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    157
    Komme gerade aus dem Hof, habe entdeckt, dass Lehm, und drunter Bauschutt liegt.
    Die Muttererde ist nur 20 cm tief, dann das Gerümpel.
    werde so weit wie möglich die Steine entfernen und dann wieder Muttererde reingeben, wenn 40 cm reichen, sollte das wohl gehen.
    Drainage mit Steinen erübrigt sich dann wohl.

    Roland, gibbet bald neue Bilder von Deinen Nanen?
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  8. #8
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    BRD/Hessen
    Beiträge
    90
    ich hatte damals 13 x 70 Liter Säcke Blumenerde für mein Bananenloch gebraucht. Ob das notwendig ist ???. Allerdings ist unser Naturboden hier so hart dass sogar die Regenwürmer Widiaköpfe haben :mrgreen:

    Gruß Rainer
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube