oben
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    18.12.2018
    Beiträge
    65

    Wie entsteht Mundgeruch?

    Hallo!

    Ich habe bei meinem Mann festgestellt, dass er tagsüber doch hier und da Mundgeruch hat.
    Obwohl er ja nichts gegessen hat an dem Tag, das zu dem Mundgeruch führen könnte (kein Knoblauch, keine Zwiebeln etc.).
    Er putzt auch seine Zähne jeden Morgen und Abend, von daher ist mir das unerklärlich.
    Hat jemand auch schon mal von euch so ein Problem gehabt? Weiß jemand, wie Mundgeruch entsteht?
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  2. #2
    Benutzer Bananenpflücker/in
    Registriert seit
    14.12.2018
    Beiträge
    43
    Hi,

    das ist jetzt nicht gerade angenehm, aber es ist in solch einer Situation wichtig herauszufinden, was den Mundgeruch verursacht. Wenn es nicht durch die Einnahme von bestimmten Lebensmitteln kommt, dass muss eine andere Ursachen zugrunde liegen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die da in Frage kommen könnten. Einerseits können es ganz einfache Sachen sein, wie z. B. Ärger oder Stress. Andererseits kann es auch eine Begleiterscheinung einer Krankheit sein, entweder durch die Zähne bzw. das Zahnfleisch (Zahnfleischentzündung), oder durch den Verdauungstrakt (Sodbrennen) oder auch durch die Atemwege, den Mund-Rachen-Raum oder den Stoffwechsel.
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  3. #3
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    18.12.2018
    Beiträge
    65
    Oh okay, das hört sich ja nicht so gut an.
    Hätte nicht gedacht, dass Mundgeruch auf eine Erkrankung hinweisen kann.
    Das verunsichert mich jetzt total, weil ich Angst habe, dass es etwas Schlimmeres sein könnte. :-/
    Und woher weiß man, ob eine Erkrankung vorliegt oder nicht? Oder sollte ich meinen Mann schnurstracks zum Arzt schicken?
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  4. #4
    Benutzer Bananenpflücker/in
    Registriert seit
    14.12.2018
    Beiträge
    43
    Hm, das ist jetzt Ermessenssache. Vielleicht könnt ihr jetzt ja mal paar Tage beobachten, ob der Mundgeruch dauerhaft da ist, oder wann er auftritt, z. B. ob es direkt nach dem Essen ist oder nur in der Früh oder die ganze Zeit über. Vielleicht kann man auch Lebensgewohnheiten ändern (Ernährung, auf das Rauchen verzichten, auf Alkohol verzichten etc.) und es bessert sich dann bzw. der Mundgeruch verschwindet. Neben dem Zähne putzen ist es auch wichtig, dass man Mundspülungen und Zahnseide verwendet, um Essenreste vollkommen zu entfernen. Diese bilden nämlichen den Nährboden für Bakterien und Mikroorganismen und können Mundgeruch verursachen. Wenn das ausgeschlossen werden kann, sollte man schon zu einem Arzt gehen und die Ursache checken. Der Arzt kann dann je nach Stärke des Mundgeruchs und nach Ausschließen von Möglichkeiten auf die mögliche Ursache schließen, z. B. ob man vielleicht Probleme mit dem Magen hat oder doch der Mundgeruch vom Mund-Rachen-Raum kommt. Kannst dich ja mal hier im Detail darüber informieren: https://www.novacura-zahnaerzte.de/n...ngsmassnahmen/
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

  5. #5
    Benutzer Nützling
    Registriert seit
    18.12.2018
    Beiträge
    65
    Oh okay. Ja eine Mundspülung verwendet keiner von uns beiden. Vielleicht ist das schon mal der erste Schritt in die richtige Richtung. Aber vielleicht reicht es ja auch nicht aus, weil etwas anderes dafür verantwortlich ist. Ich werde ihm mal all die Informationen weiterleiten, die du mir gegeben hast und dann sehen wir mal weiter.
    Ich hoffe, dass wir das bald in den Griff bekommen. Ist ja für meinen Mann auch keine einfache Situation. :-/

    Danke dir für deine Hilfe!
    registrieren oder einloggen, um Signaturen zu sehen.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • Interaktiv
  • der Garten
  • über Digicube